...loading..

Motzener Straße 26 b Berlin 12277

+49 30 710 96 45 - 50

Silikone

Leitende Elastomere

Leitende Elastomere

Neben EMV Kontaktfedern und Gestricken sind elektrisch leitende Elastomer-Dichtungen die dritte große Gruppe der Abschirmmaterialien. Sie bestehen aus einem Elastomeren-Binder (Silikon oder Fluor-Silikon) und einem Silberfüllstoff. Dieser ist je nach technischer Anforderung aus versilberten Kupfer- bzw. Aluminiumteilchen, versilberten Glaskugeln oder reinen Silberteilchen. Außerdem werden als Füller Nickel, Nickel/Graphit und Carbon verwendet. Elastomer-Dichtungen haben sehr gute Abschirmeigenschaften, die je nach Produkt und Wellenlänge zwischen 50 und 120 dB liegen, außerdem dichten sie gegen Staub und Wasser.

Leitende Elastomere werden in Platten, als Formteile, als extrudiertes Profil oder im Siebdruckverfahren hergestellt. Ringe werden in Abhängigkeit von der Stückzahl entweder als Formteil oder als vulkanisierte Rundschnur geliefert.

Extrudierte Rundprofile können mit sehr kleinem Durchmesser hergestellt werden und sind daher für schmalwandige Gehäuse sehr geeignet. Außerdem ist das Preis/ Leistungsverhältnis sehr gut.

Steckerdichtungen

Steckerdichtungen

Steckerdichtungen bestehen aus einem Schaumkern mit geringer Druckkraft, der mit leitfähigem Gewebe verklebt und gemäß Kundenzeichnungen geformt ist. Auf einen elastischen Kern aus Urethan- oder Neoprenschaum geklebtes Nickel-Kupfer oder Silber-Gewebe liefert eine sehr gute Abschirmwirkung und wirkt zusätzlich als Abdichtung gegen Luft, Licht und Staub. Bei Bedarf können die Dichtungen auch mit Haftklebeband ausgeliefert werden.

Spezialanwendung "Duo Seal"

Spezialanwendung "Duo Seal"

In kritischen Umgebungen kann die Aufgabenstellung, eine Umwelt- und eine EMV-Dichtung einzusetzen, mit einer Duo-Seal-Dichtung gelöst werden.
Diese Dichtung besteht aus zwei Materialien mit einer vulkanisierten Verbindungsnaht. Das Material für die Umweltdichtung ist nicht leitendes Silikon bzw. Fluorsilikon und schützt die innen liegende EMV-Dichtung vor Verschmutzungen und Feuchtigkeit von außen und verhindert so galvanische Korrosion.
Der leitende Teil der Dichtung kann mit verschiedenen Materialien wie Silber/Aluminium, Nickel/Graphit etc. gefüllt sein.

 

 

Leitfähige Silikon-Dichtungen

Leitfähige Silikon-Dichtungen

Leitfähige Silikon-Dichtungen mit elektrisch leitender Außenhaut sind äußerst weiche Dichtungen mit sehr guten Abschirmeigenschaften. Als Grundmaterial werden Silikonrundprofile verwendet: Silikonschaum, - schlauch und -vollmaterial. Die elektrisch leitfähige Beschichtung erfolgt mit Ag/Cu.
Durch die Beschichtung ist die Außenhaut rau. Die Umweltabschirmung der beschichteten Dichtungen erreicht deshalb nicht das Niveau der Dichtungen aus leitend gefülltem Silikon.

Standard Stecker-Dichtungen aus leitendem Silikon

Standard Stecker-Dichtungen aus leitendem Silikon

Standard-O-Ringe für MIL-Stecker werden durch Formpressen hergestellt. Sonderanfertigungen größerer Abmessungen werden aus extrudierten Rundschnüren geschnitten und vulkanisiert.

Miniatur Sub-D-Stecker-Dichtungen aus leitendem Silikon werden ebenso wie Flachdichtungen für MIL-Stecker im Siebdruckverfahren produziert und sind vergleichsweise preiswert, weil keine Stanzabfälle anfallen. Außerdem sind sehr geringe Materialstärken von nur 0,35 – 0,50 mm möglich.